Fadenakupunktur

1450183_491044404345191_829650575_nNeu und zur  Zeit einmalig in Deutschland:

Fadenakupunktur – Fadenimplantate sind eine spezielle Akupunkturmethode, da sie in die Akupunkturpunkte eingeführt werden. Danach verweilen die Implantate (die resobierbaren OP-Fäden) in Akupunkturpunkten. Die Fäden stimulieren  die  Akupunkturpunkte  kontinuierlich,  bis sie vollständig vom Gewebe absorbiert werden (ca. 4 Wochen).
Fazit: Somit wird eine effektive Wirkung erzeugt!

 

 

Fadenimplantate werden nur von hochqualifizierten Akupunkteuren durchgeführt und sind besonders geeignet gegen Schlaganfälle mit Lähmung, Sprachstörung, aber auch gegen viele chronische Krankheiten.

Diese  Methode  wird  schon  seit  30  Jahren  in Vietnam und China genutzt.